The Logical Framework Approach

Oestreicher, Klaus (2005) The Logical Framework Approach.

View this record at http://eprints.worc.ac.uk/600/
Official URL: https://eprints.worc.ac.uk/600/

Abstract

Die Unternehmenskommunikation bedarf zum Erfolg zwingend einer Strategie. Dieses Postulat soll der Ausgangspunkt sein, den Logical Framework Approach als wichtiges strategisches Instrument vor zu stellen. Die Vielzahl relevanter Berichte lässt vermuten, dass einer Strategie in vielen Unter-nehmen nicht konsequent Rechnung getragen wird. Doch in Zeiten von struktureller Krise, u.a. bedingt durch stetigen Wandel und Hyper-Competition, bedarf es konsequenter Antworten, die jedoch im Bereich der Wirtschaft gerade erst erkannt werden. Eine davon ist der Logical Framework Approach, Logframes, oder LFA. Bezeichnungen für einen strategisch sehr effizienten Ansatz, Probleme zu erkennen, zu definieren und zu lösen.

Item Type: Article
Members: University of Worcester
Depositing User: ULCC Admin
Date Deposited: 05 Oct 2011 09:19
Last Modified: 08 Nov 2016 13:09
URI: http://collections.crest.ac.uk/id/eprint/1726

Actions (login required)

Edit Item Edit Item